Angebote zu "Über" (90 Treffer)

Kategorien

Shops

Rakel, Claudia: Judit - über Schönheit, Macht u...
139,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.12.2003, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Judit - über Schönheit, Macht und Widerstand im Krieg, Titelzusatz: Eine feministisch-intertextuelle Lektüre. Studien zur Exegese des Alten Testaments und zur Religionsgeschichte Israels, Autor: Rakel, Claudia, Redaktion: Kaiser, Otto, Verlag: Gruyter, Walter de GmbH // De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Frauenforschung // Geschlechterforschung // Judith // Judit // Altes Testament // Bibel // Hebräische Bibel // Christentum // Gebet // Meditation // Spiritualität // Auslegung // Exegese // Schriftauslegung // Judentum // Bibellesungen // Auswahltexte und Meditationen // Kritik und Exegese heiliger Texte, Rubrik: Geisteswissenschaften allgemein, Seiten: 326, Reihe: Beihefte zur Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft (Nr. 334), Gewicht: 602 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Nikola Box 3 DVD-Box
12,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Würde man Schwester Nikola bitten, einen kurzen Befund über ihren Lieblingspatienten Dr. Schmidt abzugeben, würde der wohl so lauten: krankhaft selbstverliebt, notorisch chauvinistisch und latent beziehungsgestört. Umgekehrt allerdings würde das medizinische Urteil von Super-Chirurg Dr. Robert Schmidt über seine liebste Kontrahentin auch nicht schmeichelnder ausfallen: pathologisch vorlaut, zwanghaft streitsüchtig und ungesund feministisch. Nicht gerade die besten Voraussetzungen für ein harmonisches Arbeitsverhältnis. Aber die scheinbar unüberbrückbaren Differenzen zwischen den beiden Streithähnen machen es gerade aus, dass man irgendwie nicht miteinander und auf gar keinen Fall ohne einander kann.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Nikola Box 3 DVD-Box
12,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Würde man Schwester Nikola bitten, einen kurzen Befund über ihren Lieblingspatienten Dr. Schmidt abzugeben, würde der wohl so lauten: krankhaft selbstverliebt, notorisch chauvinistisch und latent beziehungsgestört. Umgekehrt allerdings würde das medizinische Urteil von Super-Chirurg Dr. Robert Schmidt über seine liebste Kontrahentin auch nicht schmeichelnder ausfallen: pathologisch vorlaut, zwanghaft streitsüchtig und ungesund feministisch. Nicht gerade die besten Voraussetzungen für ein harmonisches Arbeitsverhältnis. Aber die scheinbar unüberbrückbaren Differenzen zwischen den beiden Streithähnen machen es gerade aus, dass man irgendwie nicht miteinander und auf gar keinen Fall ohne einander kann.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
The Trouble with Women
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Feministisch! Herrlich sarkastisch! Und gar nicht dämlich!Können Frauen Genies sein? Oder sind ihre Arme zu kurz und ihre Köpfe zu klein? Warum haben wir im Geschichtsunterricht nur über zwei drei Frauen etwas gelernt? Was haben eigentlich all die anderen früher gemacht?"Jacky Fleming schaut genau hin - und das muss sie auch, denn sie sind schwer zu finden: Frauen in der Geschichte." The Guardian"Schon der Anblick der weiblichen Gestalt lehrt, dass das Weib weder zu großen geistigen, noch körperlichen Arbeiten bestimmt ist." Arthur Schopenhauer

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Das Problem mit den Frauen
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Feministisch! Herrlich sarkastisch! Und gar nicht dämlich!Können Frauen Genies sein? Oder sind ihre Arme zu kurz und ihre Köpfe zu klein? Warum haben wir im Geschichtsunterricht nur über zwei drei Frauen etwas gelernt? Was haben eigentlich all die anderen früher gemacht?"Jacky Fleming schaut genau hin - und das muss sie auch, denn sie sind schwer zu finden: Frauen in der Geschichte." The Guardian"Schon der Anblick der weiblichen Gestalt lehrt, dass das Weib weder zu großen geistigen, noch körperlichen Arbeiten bestimmt ist." Arthur Schopenhauer

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
The Trouble with Women
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Feministisch! Herrlich sarkastisch! Und gar nicht dämlich!Können Frauen Genies sein? Oder sind ihre Arme zu kurz und ihre Köpfe zu klein? Warum haben wir im Geschichtsunterricht nur über zwei drei Frauen etwas gelernt? Was haben eigentlich all die anderen früher gemacht?"Jacky Fleming schaut genau hin - und das muss sie auch, denn sie sind schwer zu finden: Frauen in der Geschichte." The Guardian"Schon der Anblick der weiblichen Gestalt lehrt, dass das Weib weder zu großen geistigen, noch körperlichen Arbeiten bestimmt ist." Arthur Schopenhauer

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Das Problem mit den Frauen
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Feministisch! Herrlich sarkastisch! Und gar nicht dämlich!Können Frauen Genies sein? Oder sind ihre Arme zu kurz und ihre Köpfe zu klein? Warum haben wir im Geschichtsunterricht nur über zwei drei Frauen etwas gelernt? Was haben eigentlich all die anderen früher gemacht?"Jacky Fleming schaut genau hin - und das muss sie auch, denn sie sind schwer zu finden: Frauen in der Geschichte." The Guardian"Schon der Anblick der weiblichen Gestalt lehrt, dass das Weib weder zu großen geistigen, noch körperlichen Arbeiten bestimmt ist." Arthur Schopenhauer

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Femme!
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lesbisch und Lippenstift? Homosexuell und hautenger Rock? Das sind nicht gerade die gängigen Vorstellungen, die über Lesben existieren. Doch auch in lesbischen Kreisen galt Weiblichkeit lange als nicht politisch korrekt und als Anpassung an die zweigeschlechtliche heterosexuelle Lebenswelt. Nun widmet sich das erste deutschsprachige Buch dem Thema Femme und zeichnet ein selbstbewusstes, radikales und politisches Bild einer femininen Lesbe, fern von den Klischees um Lederjacken, Motorräder, lila Latzhosen und kurze Haare. In zahlreichen Aufsätzen, Essays und Interviews widmet sich dieser Sammelband einem Thema, das viel zu lange verpönt war. Kritisch-analytisch, selbstironisch-provokant und feministisch die Autorinnen entdecken die neue Weiblichkeit!

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Femme!
17,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Lesbisch und Lippenstift? Homosexuell und hautenger Rock? Das sind nicht gerade die gängigen Vorstellungen, die über Lesben existieren. Doch auch in lesbischen Kreisen galt Weiblichkeit lange als nicht politisch korrekt und als Anpassung an die zweigeschlechtliche heterosexuelle Lebenswelt. Nun widmet sich das erste deutschsprachige Buch dem Thema Femme und zeichnet ein selbstbewusstes, radikales und politisches Bild einer femininen Lesbe, fern von den Klischees um Lederjacken, Motorräder, lila Latzhosen und kurze Haare. In zahlreichen Aufsätzen, Essays und Interviews widmet sich dieser Sammelband einem Thema, das viel zu lange verpönt war. Kritisch-analytisch, selbstironisch-provokant und feministisch die Autorinnen entdecken die neue Weiblichkeit!

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot